Womangrace

Bibelölsalbung mit Warmöl

Die Bibelölsalbung mit Warmöl

YL_Bibelle.jpgist eine luxuriöse Ganzkörper-Wellnessbehandlung mit teuren, zum Teil seltenen ätherischen Ölen. Diese wurden traditionell im Orient über 2000 Jahre vor Christus sowie zur Bibelzeit im Alltag wie auch für Zeremonien benutzt.

Ätherische Öle reinster Qualität der Firma  Youngliving

haben eine hohe elektrische Schwingung. Die kleinen Moleküle dringen in Sekundenschnelle über die Nase und selbst durch die Haut ins Gehirn. Sie verfügen über die Eigenschaft Zellmembrane zu passieren und im Zellinnern falsche DNA Programme zu löschen und sie zum Urcode zurück zu transformieren. Sie besitzen die Fähigkeit Sauerstoff ins Gewebe und ins Hirn zu bringen. Desweiteren sind einige hormonelle Wirkungen bekannt wie zum Beispiel die Anregung des Verjüngungshormons HGH (Wachstumshormon), welches beim Erwachsenen für die Zell- und Gewebereparatur zuständig ist.

Die Duftqualität der Bibelöle

ist nicht betörend wie ozeanische Blütenöle oder durchdringend wie der minzig-sportlich-tannige Duft bei einer Raindrop® Technique Behandlung. Der orientalische Duft umhüllt uns mild, erdend, beruhigend, sanft durchdringend und öffnend, schützend, heilend, balsamisch, wohltuend, meditations- und konzentrationsfördernd.

Die Wirkung von Bibelölen

erfahren Menschen besonders deutlich in der Entspannung des Hirns, emotionale Erleichterung, Fähigkeit besser loszulassen bis zur Linderung und Auflösung von physischen Schmerzen und Verspannungen welche emotionalen Inhalt tragen. Gerade diese letzte Eigenschaft, die Transformation und Auflösung von physisch eingeschlossenen Emotionen, vermögen nur echte ätherische Öle.

Zu biblischen Zeiten

wurden ätherische Öle wie Weihrauch, Myrrhe, Narde, Sandelholz, Myrte, Zystrose, Onycha, Zedernholz, Zypresse, Cassia, Ysop, Galbanum, Kalmus usw. benutzt. Am häufigsten sind Überlieferungen von Salbungen zu Hohepriestern, Königen und Pharaonen, als edle Geschenke unter den Wohlhabenden, als Tausch und Zahlungsmittel, zu Desinfektionszwecke bei ansteckenden Krankheiten und Wunden, zur Vorbereitung von Hochzeiten, zur Erleichterung der Geburt, zur Hautpflege für Schönheit vor allem in Ägypten, bei Sterbenden zur Erleichterung des Loslassprozesses und zur Einbalsamierung von Toten.

Im Hebräischen heisst schmieren, reiben, weihen, salben „mashach“

Interessant ist die Wortverwandtschaft mit „Massage“. Um salben und heil machen zu können, bedarf es,  zuerst selber gesalbt zu werden – ein Gesalbter zu sein. Heutzutage erlernen wir dies in Massagekursen. Das Wort „Maschiach“ ist die Wurzel des Wortes Messias, was soviel wie der Gesalbte, wie auch der Salber bedeutet. Als Masseur/innen führen wir diese alte Tradition als Messias - Massager weiter.

Ätherische Öle verändern die molekulare Struktur

Jesus hat eine besondere Form der 3er Kombination wiederbelebt. 1. die hohe Schwingung von Ölen, mit  2. Hände auflegen, salben und 3. über den Menschen beten, an ihre Heilung glauben. Im Ritual der Krankensalbung ist diese Zeremonie bis in die heutige Zeit in christlichen Kreisen erhalten geblieben. Das Gewand von Jesus selbst soll nach Cassia (Zimtblüte), Myrrhe und Sandelholz geduftet haben. Angesichts dessen, dass ätherische Öle nicht wie Deodorants Gerüche überdecken, sondern tatsächlich die chemisch-molekulare Struktur von Gerüchen verändern, macht es sehr viel Sinn, wenn Jesus als grosser Heiler und Salber Unreines nicht nur seelisch sondern auch physisch mit den Ölen beseitigen wollte. Die antibakterielle Eigenschaft der Öle hat geholfen viele Infektionen zu bekämpfen. Ausserdem hat der Duft alleine den Menschen, die gesalbt wurden, geholfen emotionale Erleichterung zu spüren.

Ein Sakrament

Der Bibelölsalbung verleihen wir ähnlich wie in der Antike den Charakter einer heiligen Sache – eines Sakramentes. Es ist ein besonderes Geschenk an sich selbst, eine Bibelölsalbung mit besonderen persönlichen Vorsätzen sich angedeihen zu lassen.

Sich salben lassen

Man kann sich eine Salbung zur Weihung seines Körpers an eine höhere Ebene oder zur Heil- und Ganzwerdung eines Körperteiles geben lassen. Weiter gibt es die Salbung für eine spezifische Lebensaufgabe mit spirituellem Hintergrund oder Haltung, oder auch zur Einbalsamierung des Köpers zur Reaktivierung des Heilungs- und Verjüngungs-Programmes . Die Salbung reaktiviert den Urcode des ewigen Lebens und Unsterblichkeit, das tatsächlich in uns im Kern jeder Zelle scheint. 

Die moderne Form einer Bibelölsalbung

nutzt auch die Kraft der 3er Kombination und hebt sich so von anderen Massageformen ab. 1. Die Benutzung der potenten reinen ätherischen Öle, 2. zusammen mit Massage, mit Hände auflegen und Energien fliessen lassen, und 3. die Ansage von Lichtsätzen, welche das gerade benutze Öl charakterisieren. Diese wirken wie Balsam für das Bewusstsein.

Die Massagequalität ist sanft lymphaktivierend mit vielen Ausstreichungen. Auch der Kopfbereich besonders der lymbische Hirnbereich rund um die Ohren wird mit der köstlichen Kostbarkeit gesalbt.

Eine Bibelölsalbung mit Warmöl wirkt sehr hautpflegend

Es wird nur gerade soviel Öl verwendet, wie die Massage benötigt. Die Haare können am Ansatz leicht ölig werden. Es ist empfehlenswert, nach einer Bibelölsalbung Ruhe einzuplanen. Während einige Menschen sich eher energetisiert fühlen, können andere Leute auch Müdigkeit auf Grund von Entgiftung erleben und sind froh, sich ausruhen zu können. Eine Bibelölsalbung wird eine tiefgreifende Nachwirkung haben von einigen Tagen bis über eine Woche. Wenn du magst, kannst du ein grosses Badetuch und zwei normale Frottéetücher mitbringen, die wir bei der Massage verwenden. Dann kannst du sie in dein Bett legen und den Duft noch ein paar Tage auch nachts aufnehmen. Myrrhe ist ein sehr guter Duftstabilisator und lässt Frottéewäsche viele Tage duften. Da die ätherischen Öle natürlich hygienisierend wirken, riechen die Tücher weder verbraucht noch alt.

Die Esther-Bibelölsalbung

Eine andere vom alten Testament überlieferte Bibelöle-Zeremonie besteht darin, seinen Körper für 30 Tage täglich mit den Ölen einzubalsamieren entweder pur oder leicht verdünnt mit einem Trägeröl und auf den duftenden Tüchern zu schlafen. Diese Anwendung ist eine besondere Form von Einbalsamierung, das heisst eine Konservierung der Zellen, mit einer nicht in Worte zu beschreibenden Anhebung des Bewusstseins. Selbst die Benutzung von nur wenigen Ölen für eine 30 tägige Selbstsalbung kann ein wunderschöner transformierender Prozess sein. Empfehlenswert ist, in dieser Zeit gar keine synthetischen Duftprodukte wie z.B. Kosemtikas, Deos, Zahnpaste, Haar und Stylingprodukte zu verwenden, da reine ätherische Öle auf Synthetik entgiftend wirken. Gegen die Benutzung von Naturkosmetika spricht allerding nichts. Öle können bei mir im Laden bezogen oder bestellt werden. Da ich nicht alle Öle immer vorrätig habe, ist es gut wenn du dich vorab meldest.

Disclaimer: Die Beschreibung der direkten Anwendung von ätherischen Ölen für eine Bibelölsalbung bezieht sich ausschliesslich auf die "Therapeutic Grade" ätherischen Öle der Firma Youngliving. Eine Bibelölsalbung ist eine Wellnessbehandlung mit energetischer und körperlich harmonisierender Wirkung und ersetzt keine medizinischen Massnahmen.

Preise

Anmeldung

 

swebflex © 2008